Luxus Liiger Wal, Erdgeschoss, Morsum

Liiger Wal 4
Morsum 25980
Hausbeschreibung: 

Der Liiger Wal befindet sich ganz nah am Wattenmeer und dem Mosumer Deich. Im Osten des dorfes erstrahlt das Morsum Kliff mit seinen wünderschönen Gesteinsformationen. Der Ort bietet einen kleinen Supermarkt, Restaurants und die weltbekannten Bäckerei Ingwersen an. Frische Kartoffeln, Milch und Eier können sie direkt beim Bauern um die Ecke abholen.

 

Liebe Gäste bei diesem Luxus- Objekt werden sie direkt bei der Wohnung von unserer Hausbetreuung empfangen. Bei einer Buchung erhalten sie die Kontaktdaten und besprechen ihre Ankunftszeit. Da es sich um ein exklusives Objekt handelt und wir nur als Vermittler fungieren beträgt die Buchungsgebühr 60€ und ein Wäschepaket pro per Person 38€. Sollten sie einen längeren Aufenthalt gebucht haben und eine Zwischenreinigung wünschen, würde diese mit 107€ berechnet werden. Haustiere sind gestattet ( einmalig 125€ Reinigungskosten).

Belegung: 
2 Personen
Wohnfläche: 
52m²
Zimmer: 
2 Zimmer
Preis: 
ab 219,00€ (Nebensaison) ab 278,00€ (Zwischensaison) ab 348,00€ (Hauptsaison)
166.00€
Last-Minute Ende: 
Dezember 29, 2023

Diese hinreißende, kleine Wohnung bietet zwei Personen einen Platz, der mit allem nur erdenklichen Luxus und vielen liebevoll inszenierten Details wie den Düsseldorfer Schaltern ausgestattet ist. Duschen unterm „Sternenhimmel“, frühstücken auf der Terrasse Richtung Sonnenaufgang, oder aber einfach nur in den Garpa-Möbeln oder in Ihrem Strandkorb die Nachmittagssonne auf der Südterrasse genießen - hier ist auf nur einer Wohnebene einfach alles möglich. Friesische Holzvertäfelungen, mit englischem Leinen bezogene Polstermöbel, schöne sylter Holzeinbauten, deckenhohe Spiegel, schlafen in französischen Polsterbetten, das Marmorbad, eine Landhausküchenzeile und der helle, beheizbare Marmorfußboden unterstreichen das luxuriöse Ambiente. Ein stilvolles "Versteck" zum Verlieben, mit direktem Blick auf den Deich, absolut luxuriös, total romantisch und echt idyllisch in Morsum am Deich.

 

7.5